Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Musikalischer Auftakt 2020“

19. Januar 17:00

8,00€

Mit „Musikalischer Auftakt 2020“ gestaltet der Arbeitskreis am Sonntag, dem 19. Januar, erstmalig ein festliches Konzert mit Sektempfang.

Das Besondere des Konzertes liegt nicht nur im schönen Rahmen, dem Sitzungssaal des Rathauses, sondern auch im reichhaltigen Stilmix, den erfahrene Musikschaffende neben jungen, hochbegabten Talenten aus Schwarzenbach und der näheren Umgebung bieten. Interpretiert werden Stücke aus Klassik, Soul, Pop, Jazz, Filmmusik, Musical und Operette. So spielt im Jubiläumsjahr Ludwig van Beethoven eine wichtige Rolle. Auch Gesangs- bzw. Instrumentalstücke von Robert Schumann,  Robert Stolz, Robbie Williams, Alicia Keys, Pink, Michael Jackson, Xavier Naidoo, Harry Warren u.a sind dabei.

Die Organisatoren freuen sich über die Mitwirkenden Ovidiu-Mario Clep (außergewöhnliche  Baritonstimme, 1. Platz bei „Jugend musiziert“), Stefan Ganzmüller (in zahlreichen Bands, u.a. „Frl. Enzo & die Moonlight-Swingband“ , „The Old School“), Frank Kühn (Musikpädagoge, Chorsänger u.a. Münchberger Bachchor), Luisa Ruckdeschel (fantastische Stimme, u.a. bei „Brass & Beat“, Jazz-Ensemble „Alles Mood at Susi’s“), Thomas Schaefer (im Jugendsymphonieorchester Oberfranken, Symphonisches Blasorchester Schiller-Gymnasium, u.a. Auftritt in der Carnegie Hall New York), Gisela Schildbach (Gesang und Klarinette bei „Frl. Enzo & die Moonlight-Swing-Band“),  Adrian Stieglitz (Akkordeonorchester der Hofer Symphoniker, mehrfacher Preisträger) und Peter Stöckigt (von Ivan Rebroff entdeckt, erteilte der bekannten Sängerin Alexandra Gesangsunterricht, Theaterengagements, u.a. Bayreuther Festspiele).

Der Beginn des Konzertes ist um 17 Uhr, Einlass 16 Uhr. Im Eintrittspreis von 8 € ist ein Gratisgetränk enthalten.

 

Details

Datum:
19. Januar
Zeit:
17:00
Eintritt:
8,00€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Rathaus, Sitzungssaal

Veranstalter

AK Musik des Kulturvereins